Wir begleiten Langzeitstellensuchende bei ihrem Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt

gif_startseite.gif

Das Programm der Kontaktstelle Arbeit OW/NW umfasst vielfältige Möglichkeiten damit Langzeitstellensuchende wieder wirtschaftlich unabhängig werden. Sie erobern damit ihren Arbeitsplatz in der Gesellschaft zurück und erhalten eine langfristige Perspektive. 

20 Jahre Kontaktstelle 

Am Anfang stand ein Pilotprojekt für Langzeitstellensuchende aus Obwalden. Bereits nach etwas mehr als einem Jahr wurde daraus eine Fachstelle für Arbeitsintegration für Ob- und Nidwalden. Im Verlauf der 20-jährigen Geschichte haben mehr als 500 Menschen mit deren Unterstützung wieder eine Anstellung im 1. Arbeitsmarkt erhalten.

40 Jahre Arbeitsstiftung

Die Arbeitsstiftung Obwalden, Trägerin der Kontaktstelle Arbeit OW/NW, wurde 1978 als Arbeitslosenkasse gegründet. 

 

Beispiel unserer Arbeitspartner


Die Betagtensiedlung Huwel in Kerns hat schon vor langer Zeit Nischeneinsatzplätze in der Küche und für den Frühstücksservice auf den Pflegewohngruppen eingerichtet; sie hat so vielen ein Sprungbrett für die Rückkehr in den ersten Arbeitsmarkt geboten.

home_05.jpg

Die Kontaktstelle

Seit 1998 werden Langzeitstellensuchende durch die Kontaktstelle OW/NW erfolgreich bei ihrem Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt unterstützt.

Für Stellensuchende

Sie möchten eine dauerhafte Stelle, sind jedoch seit längerer Zeit ohne bezahlte Arbeit und haben keinen Anspruch auf Gelder der Arbeitslosenversicherung?

Für Arbeitgebende

Es gibt viele Möglichkeiten, als Arbeitgeber langzeitstellenlose Personen auf dem Weg zurück in den Arbeitsmarkt eine Chance zu geben.

Das Team

Drei motivierte Fachpersonen sind die direkten Ansprechpersonen für Stellensuchende, für Arbeitgebende und für Behörden und Partner.

Die Stiftung

Die Arbeitsstiftung ist Trägerin der Kontaktstelle Arbeit OW/NW. Der Stiftungsrat der Arbeitsstiftung besteht aus Vertretungen der Obwaldner Gemeinden.

Unsere Partner

Für die erfolgreiche Arbeitsintegration braucht es starke Partner. Wir sind in den Kantonen Obwalden und Nidwalden breit abgestützt.